Es war das erwartete Spektakel! Das Duell der Wimbledonsiegerin von 2004, Maria Sharapova, und der Wimbledonsiegerin von 2018, Angelique Kerber, hat am Donnerstag zu einem riesigen Ansturm der Tennisfans geführt. Und sie sahen im Tennisclub von Santa Ponsa einen 6:2, 6:3-Triumph der beim 4. WTA-Rasenturnier „Mallorca Open 2019“ als Nummer eins gesetzten Angelique Kerber!

„Ausverkauft!“ Ein Schild mit dieser Aufschrift dokumentierte schon am frühen Nachmittag das enorme Interesse der Tennisfans am Duell der beiden ehemaligen Weltranglisten-Ersten. Zur großen Freude von Turnierveranstalter Edwin Weindorfer (e/motion) und Turnierdirektor Toni Nadal. Die Zuschauer sahen ein hochklassiges Achtelfinalmatch, das Angelique Kerber exakt nach 1:30 Stunden Spielzeit mit dem Matchball zum 6:2, 6:3-Erfolg beendete.

„Besser machen als im Vorjahr.“ Das hatte sich Kerber für die „Mallorca Open 2019“ vorgenommen, denn im Vorjahr war sie schon in Runde eins an der US-Amerikanerin Alison Riske gescheitert. Heuer steht sie immerhin schon im Viertelfinale. Die 31-jährige Deutsche wirkte spritziger, hatte die flinkeren Beine als die 32-jährige Russin, die ungewöhnlich viele Doppel- und Eigenfehler produzierte und sich so um die Früchte ihrer Arbeit brachte. Im insgesamt neunten Duell der beiden Weltstars führt Kerber nun mit 5:4!

„Mir hat nach der langen Pause noch die Matchpraxis gefehlt, vor Wimbledon werde ich aber kein Turnier mehr spielen. Das Training hier auf den guten Rasenplätzen bei den Mallorca Open mir sehr geholfen“, sagte Maria Sharapova. Und die strahlende Siegerin Angie Kerber meinte: „Ich habe mich von Beginn an super gefühlt bei meinem zweiten Match auf Gras heuer. Natürlich hat es mich auch besonders angespornt, dass so viele Zuschauer gekommen sind, vor allem viele deutsche Tennisfans. Ich wünsche mir, dass sie mich auch weiterhin so gut unterstützen.“

CALVIA, SPAIN - JUNE 20:  WTA Mallorca Open 2019 at Country Club Santa Ponsa on June 20, 2018 in Mallorca, Spain. (Photo by Manuel Queimadelos)

CALVIA, SPAIN – JUNE 20: WTA Mallorca Open 2019 at Country Club Santa Ponsa on June 20, 2018 in Mallorca, Spain. (Photo by Manuel Queimadelos)

Die Viertelfinal-Gegnerin von Angelique Kerber wurde erst im anschließenden Match zwischen Caroline Garcia, der „Mallorca-Open-Siegerin von 2016“, und der jungen Spanierin Paula Badosa ermittelt. Ein Match steht im Viertelfinale besonders im  Blickpunkt: Das Duell zwischen der 22-jährigen Schweizerin Belinda Bencic und dem 17-jährigen US-Teenager Amanda Anisimova. Ihr wird von Experten eine ganz große Zukunft prophezeit!

Freitag-Programm:

Um 12 Uhr spielt Sofia Kenin (USA) gegen Elise Mertens (BEL), anschließend Belinda Bencic (SUI) gegen Amanda Anisimova (USA).

Nicht vor 16:30 Uhr: Yafan Wang (CHN) gegen Anastasija Sevastova (LAT)

Nicht vor 18:30 Uhr: Angelique Kerber (GER) gegen Paula Badosa (ESP) oder Caroline Garcia (FRA)